Best of Oktober 2016: Moments

Auch im Oktober gab es bei mir sehr vieles. Da waren glückliche, traurige, schwere, aber auch friedliche Momente. Davon eines in die Best ofs zu wählen ist hier aber nicht allzu schwer. Denn es gab etwas auf das ich mich tatsächlich gefreut hatte. Ich durfte der eisigen Kälte, die plötzlich hier eintraf, eine kurze Zeit entfliehen. Ich war am ersten Tag todmüde und hatte auch dort kalt, am zweiten Tag Kopfschmerzen (wenn nicht sogar Migräne) und hatte am dritten Tag sehr warmes und schönes Wetter, obwohl hier die Abreise war. Dennoch – ich habe die Zeit, die Aussicht, die Altstadt und vorallem die Leute um mich, extrem genossen. Die Rede ist hier von Palma de Mallorca!

 

41 42 43 44 45 46

 

Schreiben Sie einen Kommentar