Best of Februar 2017: Dreams

Stellt euch Chucky die Mörder Puppe und gleichzeitig das Mädchen aus The Ring vor. So in etwa sah das aus. Ich lief in eine riesige Villa. So wie ich mich erinnern kann, war ich zum Essen verabredet – oder irgend ein Anlass fand statt. Jedenfalls musste ich draussen warten – in einem Saal mit den zwei genannten Beispielen. Nun ja, Chucky trifft es einigermassen, das Mädchen war aber jünger.

Als wär das nicht Horror genug, haben die tatsächlich mit mir geredet. Also das Mädchen, Puppen können ja nicht reden. Wir haben ein interessantes Gespräch geführt. Es ging hauptsächlich darum, dass sie gar nichts dafür kann, dass alle eine solche Angst vor ihr haben. Sie sei einfach in die Rolle hineingerutscht, weil sie so beängstigend aussieht. Das gleiche galt für Chucky.

Sie können nichts dafür, dass sie so beängstigend aussehen. Eigentlich sind sie total nett und lieb. Es muss ziemlich frustrierend sein, dann von allen gefürchtet zu werden. Das machte die ganze Sache ein wenig entspannter. Unheimlich blieb es trotzdem – und etwas sehr komisch, als ich das alles nach dem Aufwachen realisierte.

Schreiben Sie einen Kommentar